Geschichte

Unsere Geschichte

„Wir schaffen für unsere Kinder einen Kindergarten“

Als sich im Jahr 1974 engagierte Eltern aus Wolperode und Ackenhausen zusammenschlossen, um für ihre Kinder einen Kindergarten zu gründen, begann eine große Aufgabe, die bis zum heutigen Tage erfolgreich weitergeführt wird. Viele der heutigen Eltern waren selbst als Kind in diesem Kindergarten und wissen, dass auch ihr Kind hier gut aufgehoben ist.

Unser Kindergarten ist einer von nur noch zwei Selbsthilfekindergärten in Bad Gandersheim und hat schon Generationen von Kindern betreut. Den Kindergarten für die Kinder selbst zu organisieren, heißt, dass wir Eltern unsere Ideen und Anregungen in die Kindergartenarbeit einbringen können. Außerdem wird gemeinsam entschieden, welche Spielgeräte und andere Anschaffungen getätigt werden. Wir planen Ausflüge und Feste und wachsen dadurch zu einer Gemeinschaft zusammen.

Neue Freundschaften mit anderen Eltern werden geschlossen. Außerdem haben wir die Möglichkeit, die anderen Kinder kennenzulernen, mit denen unser Kind die Einrichtung besucht.

Wir fühlen uns wohl, denn wir wissen, dass unsere Kinder beim Spielen und Lernen in unserem Sinne betreut werden. Wir haben Vertrauen in unsere Erzieherinnen und erleben täglich, wie viele Ideen und Angebote sie für unsere Kinder bereithalten.

Später können alle stolz auf das sein, was sie in ihrer aktiven Zeit im Kindergarten für die Einrichtung erreichen konnten. Jeder hat die Chance Teil eines Projektes zu werden und seine Spuren zu hinterlassen.

Mögen noch viele Kinder die Räume unseres Kindergartens mit fröhlichem Lärm ausfüllen und den Kindergarten als Teil ihrer glücklichen Kindheit im Gedächtnis behalten!